Dank dir helfen wir in Brandenburg

Alpaka-Besuch im ASB-Seniorenheim

Einmal im Monat besuchen tierische Therapeuten das ASB-Seniorenheim „Haus Dammstraße“ in Nauen. Sie sind eine willkommene und positive Abwechslung für die Bewohnerinnen und Bewohner. Hier erfahren Sie mehr über dieses berührende Projekt.

Mehr über Alpaka-Besuche im Seniorenheim

Als „Streichelstunde mit großen Tieren“ wird die einstündige Tiertherapie im Seniorenheim „Haus Dammstraße“ des ASB in Nauen einmal im Monat regelmäßig angeboten und erfreut sich bei den Bewohnerinnen und Bewohnern großer Beliebtheit. Dabei ist die Therapie mit einem Alpaka etwas ganz Besonderes, aber auch Hunde sind mit von der Partie.

Die ASB-Betreuungskräfte können dank des ehrenamtlichen Engagements des Ehepaares Kuntzagk, die eine Alpaka-Farm im Brandenburger Havelland betreiben, seit über zehn Jahren die Begegnung von Mensch und Tier ermöglichen, und sorgen so für besondere Momente im Alltag der Seniorinnen und Senioren.

In der Regel finden sich rund ein Dutzend Bewohnerinnen und Bewohner ein, die die tierische Therapie in Anspruch nehmen und die Berührung mit den Tieren genießen – immer im Beisein von Betreuungskräften. Dabei werden Tier und Mensch mit viel Ruhe und Bedacht einander vorgestellt und allen ausreichend Zeit gelassen, sich auf die Situation einzulassen.

Auf einen Blick: Alpaka-Besuch im Seniorenheim

Tiertherapie mit Alpaka

Alpakas haben ein ruhiges und freundliches Wesen, durch das sie positiv, ausgleichend und entspannend auf Menschen wirken. 

Freude für Senioren

Viele Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenheimes freuen sich auf den Besuch des Alpakas und genießen die Berührung mit dem Tier.

Seit mehr als 10 Jahren

Das Ehepaar Kuntzagk besucht mit den Tieren seiner Alpaka-Farm ehrenamtlich und regelmäßig einmal im Monat in das Nauener Seniorenheim.

Das berichten unsere Ehrenamtlichen

Nora und Joachim Kuntzagk, Alpaka-Farm Havelland

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

cindy_kreis_1170x780.png

Cindy Schönknecht

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon : 0331/60087965

6EYD9HM_\7FLt-+wQe3=m2K.X%Ic8ah?]#[t#H!3QACE%'7`vl[6ZNvaoSuO/'FzjM{

ASB-Landesverband Brandenburg e.V.

Försterweg 1
14482 Potsdam